Das sind Wir

Über uns

-> Unser Leitbild
> Unsere Schulleitung, Sekretariat und
THV-Mannschaft
Bildung ist ein bleibender Besitz! 
-> Unser Lehrerkollegium

Skulptur: „I See A Face. Do You See A Face.“ von Flaka Haliti, 2020, ein Projekt im Rahmen von QUIVID, dem Kunst-am-Bau-Programm des Baureferats, Foto: Wilfried Petzi

UNSER LEITBILD

Wir bilden aus für die Kinder unserer Stadt -
kompetent und praxisnah nach dem Motto:

Gemeinsam wachsen – voneinander lernen
… DIE Städtische Berufsfachschule für Kinderpflege

in der Ruppertstraße 3 in 80337 München.

… EINE Schulfamilie

alle, die hier lernen

alle, die hier lehren

alle, die hier mitarbeiten.

… EINE Schülerschaft

726 Schüler*innen aus 25 Nationen

in 27 Klassen in Vollzeit- und Teilzeitklassen

Assistent*innen in Vorbereitung auf die Prüfung als Externe

… EIN Kollegium

bestehend aus 80 Lehrkräften

FÜR DIE KINDER UNSERER STADT!

… ein harmonisches miteinander Arbeiten und Lernen, getragen von der Bereicherung durch die Verschiedenheit der Nationalitäten.

… eine Ausbildung, in der jeder Mensch in seiner Würde und Einzigartigkeit wahrgenommen und angenommen ist.
Für uns als Schulfamilie ist es selbstverständlich, dass alle Kinder diese Würde haben. Dieses Fundament ist unser Beitrag zur Gestaltung der Bildungslandschaft unserer Gesellschaft, insbesondere der Stadt München. Wir verankern so den Respekt vor ethischen, kulturellen und auch religiösen Werten in unserer Schule. Wir möchten all das leben – und lehren.
achtsam, achtend, fürsorglich, emanzipatorisch, wertschätzend, partizipativ, tolerant, gerecht, gleichbehandelnd, freundlich, individuell, transparent und empathisch.
… dass unsere Schüler*innen und Schüler kompetente Kinderpfleger*innen werden.

… dass die Entscheidungen und Handlungen der Schulfamilie geprägt sind vom Prinzip der Nachhaltigkeit und der Sorge um den Erhalt einer lebenswerten ökologischen Umwelt.

… dass im Haus wie auch in der praktischen Arbeit der Inklusionsgedanke gelebt wird.

Die Kompetenzen der Kinderpfleger/innen zeigen sich im vorurteilsfreien, toleranten und empathischen Umgang mit allen am Erziehungsprozess beteiligten Partnern und mit den Kindern.

Die verantwortungsbewussten Kinderpfleger*innen arbeiten selbstorganisiert, fachlich kompetent, lösungsorientiert und flexibel im Team. Dabei hinterfragen sie selbstkritisch und reflektiert ihre Arbeitsweise, ihr Auftreten und ihre soziale Interaktion.

Sie sind sich ihrer Vorbildfunktion bewusst und fördern die Kinder bei der Entwicklung eines positiven Weltbildes.

zielorientiert und offen mit all denen, die die Ausbildung unserer Schüler*innen in der Praxis und im sozialen Umfeld schulintern und -extern begleiten und den beruflichen Werdegang mitbestimmen.

In der Öffentlichkeit präsentieren wir unsere Vorgaben und Grundsätze sowie das Arbeits- und Schulleben transparent und zeitgemäß und sind aufgeschlossen gegenüber Impulsen von außen. Unser Anliegen ist es, eine hohe Wertschätzung für die Ausbildung sowie für das Berufsbild Kinderpfleger*in zu etablieren.

Als wichtiger Teil des Kompetenzzentrums für sozialpädagogische Berufe streben wir gemeinsame übergreifende Vereinbarungen und Konzepte mit unseren Partnern im Haus an, bei denen unsere Schüler*innen wertvolle Impulsgebende und Beteiligte sind.
junge Menschen professionell zu einem eigenständigen und verantwortungsvollen Leben. Dabei erkennen wir ihre beruflichen, sozialen und persönlichen Ressourcen und fördern sie.

Die Bedürfnisse unserer Schüler*innen nehmen wir wahr und reagieren flexibel darauf. Partizipation ist für uns wesentlich.

Unsere Kompetenzen erweitern wir konsequent und stellen uns auf gesellschaftliche Veränderungen ein.

Als Schulfamilie arbeiten wir engagiert und zukunftsorientiert zusammen.
UNSERE SCHULLEITUNG

Schulleitung

Irmgard Koch

Oberstudiendirektorin

0 89 / 233 644 00


Sprechzeit nach Vereinbarung mit dem Sekretariat
Progressive Pragmatikerin

Stellvertretende Schulleitung

Ralf Knoth

Studiendirektor

0 89 / 233 644 00


Sprechzeit nach Vereinbarung mit dem Sekretariat
Dynamischer Multitasker

Mitarbeiterin der Schulleitung

Carmen Metzger

Studiendirektorin

0 89 / 233 644 00


Sprechzeit nach Vereinbarung mit dem Sekretariat
Agiles Organisationstalent
SEKRETARIAT

Die unentbehrlichen Vier

Frau Hartmann

Verwaltung

0 89 / 233 644 00


Frau Hecht

Verwaltung

0 89 / 233 644 00


Frau Kane

Verwaltung

0 89 / 233 644 -00


Frau Schuster

Leitung

0 89 / 233 644 00


TECHNISCHE HAUSVERWALTUNG

Sie quatschen nicht – Sie machen!

Herr Endres

THV


Herr Rastdorfer

THV


Herr Jöhren

THV


LEHRERKOLLEGIUM

Geballtes Fachwissen und unermüdliches Engagment

Die Sprechzeiten der Lehrkräfte können Sie dem Untis-Stundenplan entnehmen. 

Termine können direkt mit der Lehrkraft oder über das Sekretariat vereinbart werden.

A-G

Alef, Jan
Arndt, Franziska
Aschenbach, Katja
Berger, Manfred
von Biedermann, Almut
Bohlinger, Barbara
Bosch, Tanja
Braun, Thomas
Burgis, Tobias
de Mesquita da Rosa, Sabrina
Delles, Veronika
Donath-Okoronkwo, Dorothee
Dörner, Maria
Eberhardt, Cathrin
Ebert, Birgit
Ernst, Sabine
Gebhardt, Manuela
Gräbe, Maximilian
Greiner, Sabine
Griek, Rainer
Grünaug, Ute
Günther, Katharina

H - K

Hafenmair, Pia
Haindlmaier, Katja
Hairer, Sophia
Haller, Monika
Hefele, Thomas
Heidenstecker, Heike
Hergemöller, Judith
Hoffer von Ankershoffen, Carolin
Hoffmann, Philip
Huber, Norbert
Huber, Veronika
Ikonomidis, Sandra
Junghof, Christin
Jüngling, Tamara
Kaindl, Cornelia
Kett, Gabriele
Klier, Gisela
Klotz, Julian
Knoth, Ralf
Koch, Irmgard
Köpfer, Stefanie
Komossa, Simone
Kraus, Isabel
Krause, Julia
Krause, Katrin
Kwinta-Rychlica, Beate

L-R

Leonhart, Evelyn
Leusser, Petra
Lienhard, Sonja
Marschall, Katharina
Metzger, Carmen
Miller, Martina
Mölleken, Vasco
Müller, Antonie
Müller, Marc-Andre
Müller, Tanja
Obermair, Melanie
Oblinger, Claudia
Ostler, Anna
Otter, Daniela
Radojewski, Markus
Rao, Dominique
Reißer, Judith
Rieder, Anke
Röll, Roswitha
Rößle Simone

S-Z

Schneider, Tobias
Schramm-Waburek, Stephanie
Smajilovic, Mirnes
Spick, Alina
Sprenger, Ingrid
Stamminger, Gabrielle
Steuer, Alfred
Stukenbrock, Ingrid
Tschorn, Sabine
Ülger, Marina
Üstündag, Maria-Theresia
Vonbrunn, Sebastian
Wangner, Nadine
Wassmann, Michael
Weiß, Sabine
Wende, Eva-Maria
Widule, Alexa
Wienken, Stefan
Wilczek, Georg
Worlitscheck, Eva
Zellner, Helga